Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Wein- und Genussausflüge im winterlichen Trentino

Von Suppen bis zu Hauptgerichten, vom Wein bis zum Dessert: Eine kulinarische Entdeckungsreise für Körper und Geist.

Jedes Jahr im Dezember und Januar gönnen sich zahlreiche Menschen eine Reise ins märchenhafte Trentino, um sich dort von den traditionellen Weihnachtsmärkten verzaubern zu lassen.

Diese laden zum Stöbern nach originellen Weihnachtsgeschenken ein und eignen sich bestens für kulinarische Spaziergänge, die ein Gefühl für die Region vermitteln.

Als Gast des Grand Hotel Comano Terme können Sie hier kulinarische Traditionen entdecken, die jeden Feinschmecker begeistern.

Süßes Erwachen

Ein perfekter Tag sollte mit einem traumhaften Frühstück beginnen. In dieser Hinsicht kommen Sie im Trentino garantiert auf Ihre Kosten – dank authentischer Meisterwerke wie der Linzer Torte, traditionellem Weihnachtsgebäck, den Trentiner Zelten, einer Früchtebrotspezialität mit getrockneten und kandierten Früchten, die man auch in Südtirol findet, sowie dem unverzichtbaren Apfelstrudel. Und wenn Sie besonders viel Glück haben, finden Sie am Buffet auch frische Buchteln aus Dinkelmehl mit Marmeladenfüllung.

Weihnachtsmärkte und Schokoladenmesse
Wenn Sie sich für eine Reise ins Trentino im Dezember und Januar entschieden haben, ist ein Besuch der Weihnachtsmärkte Pflicht.

In Riva del Garda können Sie vom 16. Dezember bis zum 6. Januar im Rahmen der Initiative „Di Gusto in Gusto“ (auf Deutsch in etwa: „ein Geschmack nach dem anderen“) authentisch traditionelle Weihnachtsmärkte entdecken sowie die besten Spezialitäten der Region verkosten und kaufen.
Wer hingegen eine Vorliebe für Süßes hat, sollte seine Reise für die Zeit um den 15. Dezember planen, um in Fai della Paganella, der ersten Ausgabe von Eurochocolate Christmas, beiwohnen zu können.

Abstecher zum Gardasee und Besuch einer Enoteca

Nach einem Spaziergang am Gardasee bietet sich der Besuch einer typischen Trattoria an. Dort können Sie winterliche Spezialitäten des Trentino probieren, zum Beispiel eine Gerstensuppe, die „Turtres“ (frittierte Teigtaschen mit Spinatfüllung), die „Cajinci“ (Ravioli mit Ricotta- und Spinatfüllung), Spinatspätzle mit Alpkäse, den Trentiner Kartoffelkuchen, Tortel (Kartoffelpuffer) mit Speck und Pilzen oder das Gröstl (Pfannengericht aus Kartoffeln, Speck und Zwiebeln). Anschließend können Sie Ihren kulinarischen Ausflug in der Enoteca Provinciale fortsetzen, die sich im Palazzo Roccabruna befindet, einem Gebäude aus dem 16. Jahrhundert.
Hier werden donnerstags und samstags um 18.30 Uhr geführte Degustationen angeboten: Entdecken Sie hochwertige Weine wie den Marzemino della Vallagarina, den Teroldego, den Müller-Thurgau sowie den Trentodoc, einen Spumante aus traditioneller Flaschengärung (Metodo Classico).

Abendessen "unter den Sternen" 
Seien Sie unbesorgt, hier müssen Sie nicht unter freiem Himmel speisen ... die winterlichen Temperaturen sind dafür wenig geeignet. Hier geht es um die Michelin-Sterne, mit denen exzellente Restaurants ausgezeichnet werden.
In Madonna di Campiglio zum Beispiel finden Sie bereits drei solcher Restaurants: Stube Hermitage, Dolomieu und Gallo Cedrone.

Nehmen Sie sich Zeit

Haben wir Ihnen zu viele Aktivitäten vorgeschlagen? In der Tat bietet das Trentino während der Wintersaison unendlich viele Möglichkeiten für Unternehmungen und insbesondere auch für kulinarische Entdeckungen. Daher empfehlen wir Ihnen, sich Zeit zu nehmen, um jede Minute Ihres Aufenthalts in den Dolomiten voll auskosten zu können. Mit seinen Thermalbecken und dem Thermalspa ist das Grand Hotel Comano Terme der ideale Ort für wohltuende Erholungspausen zwischen Ihren Ausflügen in die Welt der Kulinarik und Weine oder sonstigen Entdeckungen.

Das beste Souvenir
Gibt es ein besseres Souvenir von einer Genussreise als ein regionaltypisches Produkt? Sie werden nicht lange danach suchen müssen, denn freitags findet in Riva del Garda stets ein Bauernmarkt statt, auf dem lokale Produkte angeboten werden: So können Sie reichlich frisches Obst und Gemüse, Marmeladen, Säfte und Honig mit nach Hause nehmen!


Im Trentino kann man zuweilen tatsächlich sein Herz verlieren. Und der Winter ist die genau richtige Zeit dafür.
 
 

Wein- und Genussausflüge im winterlichen Trentino

Von Suppen bis zu Hauptgerichten, vom Wein bis zum Dessert: Eine kulinarische Entdeckungsreise für Körper und Geist.

Jedes Jahr im Dezember und Januar gönnen sich zahlreiche Menschen eine Reise ins märchenhafte Trentino, um sich dort von den traditionellen Weihnachtsmärkten verzaubern zu lassen.

Diese laden zum ...
Grand Hotel Terme di Comano
 
 
 
Details
 
 
 

Copia di Copia di Winter im Trentino: Ratschläge für eine Foto-Tour

Zwischen Gardasee und Dolomiten: In unserem Selfie-Guide erfahren Sie alles über die Fotos, die in Ihrem Erinnerungsalbum auf keinen Fall fehlen dürfen. Und wir zeigen Ihnen die besten Selfie-Points.

Dezember und Januar. Festlichkeiten, Traditionen, Magie. Trotz der stechenden Kälte bietet die Ankunft des Winters stets einen guten Grund, das Trentino zu besuchen und zu erleben.

Gerade in dieser Jahreszeit strömen Tausende von ...
Grand Hotel Terme di Comano
 
 
 
Details
 
 
 

Copia di Winter im Trentino: Ratschläge für eine Foto-Tour

Zwischen Gardasee und Dolomiten: In unserem Selfie-Guide erfahren Sie alles über die Fotos, die in Ihrem Erinnerungsalbum auf keinen Fall fehlen dürfen. Und wir zeigen Ihnen die besten Selfie-Points.

Dezember und Januar. Festlichkeiten, Traditionen, Magie. Trotz der stechenden Kälte bietet die Ankunft des Winters stets einen guten Grund, das Trentino zu besuchen und zu erleben.

Gerade in dieser Jahreszeit strömen Tausende von ...
Grand Hotel Terme di Comano
 
 
 
Details